Frist für die erste Legionellenprüfung läuft zum Jahresende 2013 ab

Eigentümer von vermieteten Mehrfamilienhäusern, aber auch Wohnungseigentümergemeinschaften, in denen mindestens eine Wohnung vermietet ist, sind nach der Trinkwasserverordnung verpflichtet, in ihrer Immobilie bis zum 31.12.2013 die erste Legionellenuntersuchung über eine zertifiziertes Labor durchführen zu lassen.

Betroffen sind Häuser mit mehr als zwei Wohnungen, die zumindest teilweise Duschen haben und die über eine zentrale Wassererwärmung mit einem Speicher von mehr als 400 Liter Wasser vesorgt werden oder über eine Warmwasseranlage, bei der sich mehr als drei Liter Wasser in den Leitungen zwischen Trinkwassererwärmer und letzter Entnahmestelle befinden. Sind alle Kriterien erfüllt wenden Sie sich bitte zeitnah an eines der für NRW akkreditierten Labore, um den weiteren Ablauf abzustimmen.