Betriebskostenabrechnungen – die Zeit läuft…

Das Jahresende kommt mit großen Schritten näher. Haben Sie schon die Betriebskostenabrechnungen für Ihre Wohnraummieter erstellt? Die Abrechnungen für 2018 müssen bis zum Jahresende bei Ihren Mietern eingehen. Anderenfalls verlieren Sie nicht nur Ihre Nachzahlungsansprüche, sondern riskieren auch, dass die Mieter auf Erstellung der Abrechnung klagen und die laufenden Vorauszahlungen zunächst zurückbehalten. Bereits ausgezogene Mieter könnten sogar die geleisteten Vorauszahlungen zurückverlangen, wenn Sie nicht rechtzeitig abrechnen. Sollten Sie hierbei die Unterstürzung unserer Geschäftsstelle wünschen, melden Sie sich bitte kurzfristig. Aufgrund der hohen Auslastung unserer Beratungszeiten können wir eine rechtzeitige Abrechnung vor Jahresende leider nicht mehr garantieren, wenn Sie sich erst wenige Wochen vor Jahresende melden. Vereinbaren Sie einen Beratungstermin und bringen Sie zu diesem alle erforderlichen Unterlagen (eine Liste ist über die Geschäftsstelle erhältlich) mit.